TJP und Carpima vereinen Ihre Aktivitäten und schaffen damit den stärksten bankunabhängigen Anbieter im M&A Geschäft in Österreich

Carpima kann auf eine in der Vergangenheit sehr erfolgreiche M&A Beratung von Mandanten verweisen und hat 2012 bereits erfolgreich 3 Transaktionen abgeschlossen; TJP berät national und international Mandanten im Bereich Corporate Finance/M&A und darüber hinaus auch in den Bereichen Management Consulting, Restructuring & Turnaround Services, Tax Advisory, Interim Management und Wirtschaftsprüfung. Damit wächst in Österreich und in Zentraleuropa ein Beratungsunternehmen heran, das alle Ansprüche hat, an die erfolgreichen Zeiten der Phase der Ostöffnung anzuschließen.

Wien, Oktober 2012. Das österreichische Beratungs- und Umsetzungsunternehmen TJP Advisory & Management Services GmbH wächst um weitere zwei Partner und verstärkt damit den Leistungsbereich Corporate Finance, M&A und Restrukturierung. Dr. Klaus Requat, ehemals Head of Investment Banking Emerging Europe und Head of Investment Banking Austria der Unicredit CA IB AG und Dr. Christian Czernich als langjährig erfahrener Experte im internationalen M&A und Private Equity Bereich bringen ihre umfassende Transaktionserfahrung und finanzwirtschaftliche Kompetenz in die TJP Unternehmensgruppe ein.

„Wir freuen uns, zwei so hochkarätige und erfahrene Experten und ihr Team aus dem Investment Banking Bereich für uns gewinnen zu können und damit das erfolgreiche Wachstum unserer TJP Unternehmensgruppe weiter fortsetzen zu können. Dank der damit auch eingebrachten hervorragenden Kontakte insbesondere von D. Klaus Requat in Österreich sowie Zentral- und Osteuropa können wir unseren nationalen und internationalen Mandanten bei sämtlichen Aspekten von Unternehmenskäufen und -verkäufen sowie in Restrukturierungs-Situationen noch umfassendere Erfahrung und Know How anbieten und sie bei der Schaffung bzw. Realisierung von nachhaltigen Unternehmenswerten unterstützen“, sagt Mag. Thomas Jungreithmeir, Partner und Gründer der TJP Advisory & Management Services GmbH.

„Ich sehe unseren Markt, sowohl in Österreich als auch in Zentral-Südost-Osteuropa durch das seit der Finanzkrise sehr defensive Verhalten der meisten Bankinstitute geprägt, wobei das mehr eine Reaktion auf interne, als nur auf durchgreifend externe Faktoren zurückzuführen ist. Die Kombination der Stärken der TJP mit dem extrem kundenbezogenen M&A Ansatz, den wir in den vergangenen Jahren in der Carpima umgesetzt haben, erlaubt Wachstum in einer Vielzahl von Bereichen, in denen wir unabhängig von der derzeit vorliegenden Lage unserer Kernregion, außerordentliche Chancen für unser Geschäftsmodel sehen, sei es im Bereich von Banken-Restrukturierungen, bei Verkaufsprozessen von Unternehmen, die abgegeben werden sollen, um die Bilanzen der Muttergesellschaften zu entlasten, oder generell in der Region. Es ist ganz klar, dass es mittlerweile über die gesamte Region, abgesehen vom jeweiligen mehr oder weniger krisenbedingtem Umfeld, den Bedarf an hochwertigen, unabhängigen Finanzberatungsdienstleistungen gibt. Wir werden diese Lücke sukzessive schließen und damit, ähnlich wie zu Beginn des Transformationsprozesses, also vor 20 Jahren, eine Marktposition aufbauen, die uns eine flächendeckende Beratung in allen Segmenten unseres Geschäfts erlaubt. Damit wird unseren bestehenden und potentiellen Kunden die Möglichkeit gegeben, den österreichischen Markt wie auch die Region östlich von uns transaktionstechnisch auf bestem Niveau versorgt zu sehen.“ ergänzt Dr. Klaus Requat.

Ad personam:

Dr. Klaus Requat (53), verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Führungspositionen im Investment Banking, zuletzt als geschäftsführender Gesellschafter der carpima GmbH. Zwischen 2009 bis Juli 2012 war Dr. Klaus Requat darüber hinaus Chairman von Straumur hf und initiierte dabei ein Restrukturierungsprogramm in Höhe von EUR 1,5 Mrd. In seiner Funktion als Head of Investment Banking Emerging Europe und Head of Investment Banking Austria der UniCredit CA IB AG war er für den Aufbau und die Leitung der CA IB Corporate Finance Beratungs GesmbH verantwortlich und entwickelte diese zum führenden M&A und Equity Capital Markets Haus in Österreich, Zentral- und Osteuropa. Herr Dr. Requat ist Doktor Iuris Universität Salzburg; M.A. International Affairs American University Washington und Vorsitzender des Aufsichtsrates der ALMC hf, einer Asset Management Gesellschaft mit großen Beteiligungen in West-, Nord- und Osteuropa, Wien und der Graboplast Rt, Györ.

Dr. Christian Czernich (38), hat eine Vielzahl erfolgreich abgeschlossener Transaktionen unter anderem in Österreich, Deutschland, Italien, Litauen, Slowakei mit einem Volumen über EUR 1,2 Mrd. geleitet und begleitet und war für viele österreichische und internationale blue chip Klienten tätig. Als geschäftsführender Gesellschafter der carpima GmbH und in seinen Funktionen bei der UniCredit CA IB AG und der ARQUES Industries AG konnte er langjährige internationale M&A und Private Equity Erfahrung aufbauen. Dr. Christian Czernich ist Ph.D Stockholm School of Economics und Magister Internationale Wirtschaftswissenschaften Universität Innsbruck (mit Auszeichnung). Er kann auf eine umfassende Forschungstätigkeit und Ph.D Kurse an der Stanford University verweisen und hat zahlreiche internationale Stipendien und Auszeichnungen, u.a. den Robert Litschert Award der Academy of Management für das weltweit beste Forschungspapier eines Nachwuchsforschers im Bereich Strategie und Unternehmenspolitik, erhalten. Dr. Christian Czernich hat zahlreiche internationalen Publikationen veröffentlicht und ist in die Lehrtätigkeit (Bachelor, MBA und Executive MBA) an der Stockholm School of Economics, der Stockholm University, der Stockholm School of Economics Russia in St. Petersburg und der Wirtschaftsuniversität Wien eingebunden.

Über TJP

Das in Wien und Linz mit mehr als 60 Mitarbeitern ansässige Beratungs- und Umsetzungsunternehmen TJP Advisory & Management Services GmbH vereint hochkarätige Partner, die über langjährige internationale Erfahrungen aufgrund Ihrer Führungspositionen in bekannten Beratungs- und Industrieunternehmen im In- und Ausland verfügen, und bietet entsprechend den Marktbedürfnissen Beratung und Umsetzung aus einer Hand an. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf der Strategie- und Restrukturierungs- sowie Corporate Finance Beratung, sondern auch auf dem umsetzungsorientierten Teil solcher Projekte – dem Interim Management insbesondere bei Sanierungen, Post-Merger Integrationen, Business Development oder Turnaround-Situationen. Zudem bildet die Steuerberatung und spezialisierte Wirtschaftsprüfungstätigkeiten einen Kernbereich der TJP Gruppe. Neben der konzeptionellen Begleitung bis zur Implementierung der Konzepte werden so nationale und internationale Projekte erfolgreich am Markt umgesetzt.

Kontakt TJP

TJP ADVISORY & MANAGEMENT SERVICES GMBH
Dkfm. Susan Jandl, Director External Relations
Palais Collalto, Am Hof 13/Stiege 2, A-1010 Wien
Tel +43 (0) 1 890 30 32, Fax -300
SUSAN.JANDLTJPAT
www.tjp.at

Zurück zur Übersicht