Business Delivery

Der Erfolg eines Unternehmens hängt nicht nur von den Ideen und Konzepten sondern maßgeblich von deren Umsetzung ab. Unser Ansatz konzentriert sich auf die Implementierung nachhaltiger Ergebnisverbesserungen. Er ist pragmatisch und unterscheidet sich durch die Praxisnähe. Wir verbringen die meiste Zeit am „shop floor“, um gemeinsam mit den Mitarbeitern unserer Kunden an der Umsetzung von Veränderungsprozessen zu arbeiten – immer mit der Vorgabe, dass insbesondere klare Ergebnisse das Ziel unserer Tätigkeit für Sie sind.

Wir unterstützen Sie entlang der gesamten Wertschöpfungskette, nachhaltige Verbesserungen zu erzielen und den Ertrag gezielt zu steigern:

BEST-PRODUCTIVITY® – Steigerung der Unternehmenseffizienz

Das BEST-PRODUCTIVITY®-Programm ist ein ganzheitlicher Ansatz, der alle relevanten Teilaspekte einer nachhaltigen Effizienzverbesserung berücksichtigt (Prozesse, Steuerungssysteme und Verhalten):

  • Prozesse:
    • Wie verläuft der gesamte OTO und OTC-Prozess?
    • Welche Prozesse tragen zur Wertschöpfung bei?
    • Wie können Ineffizienzen dauerhaft reduziert werden?
  • Systeme:
    • Welche Informationen stehen den Unternehmensbereichen zur Verfügung?
    • Widerspiegeln die vorhandenen Kennzahlen tatsächlich die Leistung?
    • Werden Maßnahmen konsequent nachverfolgt?
  • Verhalten:
    • Fühlen sich die operativen Führungskräfte verantwortlich für die Leistung?
    • Lenken sie aktiv das Unternehmensgeschehen oder löschen sie nur aktuelle Brände?

Ergebnisse sind:

  • effizientere, schnittstellenübergreifende Prozesse
  • Transparenz über die Leistung
  • proaktives Führungsverhalten
  • quantifizierbare Ergebnisverbesserungen

BEST-SALES® – Steigerung der Vertriebseffizienz

Das BEST-SALES®-Programm ist ein ganzheitlicher Ansatz, der alle relevanten Teilaspekte der gesamten Vertriebsplattform berücksichtigt (Prozesse, Steuerungssysteme, Verhalten und Strategie) und als Ziel eine auf Markt- und Kundenbedürfnisse ausgerichtete proaktive und effiziente Vertriebsorganisation hat:

  • Vertriebsprozesse:
    • Sind die Vertriebsprozesse effizient gestaltet?
    • Stehen die richtigen Ressourcen zur Verfügung?
    • Wie werden Neukunden akquiriert und Bestandskunden betreut?
  • Verkaufsverhalten:
    • Welche Informationen stehen dem Vertrieb zur Verfügung?
    • Wie werden unsere Produkte/Lösungen beim Kunden präsentiert und in welcher Qualität die Kunden betreut?
  • Vertriebssteuerungssystem:
    • Welche Steuerungstools stehen zur Verfügung und wie wirksam sind diese?
    • Wie finden Leistungsabgleiche statt?
    • Wie werden diese kommuniziert und wie wird mit den Tools gearbeitet?
  • Vertriebsstrategie:
    • Nach welchen Standards erfolgt die Marktbearbeitung?
    • In welchen Märkten, Ländern und bei welchen Kunden besteht realisierbares Potenzial?
    • Wie ist das Kundenportfolio strukturiert und wie wird es gemanagt?

Ergebnisse sind:

  • Gesteigerte Vertriebsleistung und bessere Hitrates
  • Effizientere Steuerung der Zeitverbringung
  • Proaktives Verkaufsverhalten
  • Klare Standards und effektive Betreuungsstrategien