Biofuel R&D- und Businessplan

AUFGABE:

Ein Biotech-Unternehmen überlegt einen Prozess zu entwickeln, mit dem pflanzliche Rohstoffe in ein Second Generation Biofuel industriell umgewandelt werden können. Bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird, sollen die die Erfolgschancen und das Risikoprofil umfassend beurteilt sowie ein R&D- und Businessplan erstellt werden.

LÖSUNG:

Ein Team aus Mitarbeitern des Auftraggebers und Beratern schätzte – auf Basis der verfügbaren Daten – die optimal erzielbaren Kosten des neuen Produkts ab. Eine mikroökonomische Analyse des Preisbildungsmechanismus für das neue Produkt ermöglichte, die erzielbaren Preise als Funktion des Ölpreises zu berechnen. Der Vergleich der erwarteten Kosten und Preise ergab, dass die Entwicklung des neuen Produkts nicht den unternehmensinternen Anforderungen an Risk/Reward-Profile für Neuentwicklungen entsprach und deshalb nicht weiterverfolgt werden sollte. Im Zuge der Analyse identifizierte das Team jedoch eine alternative Anwendung für dasselbe Produkt, die einen deutlich höheren Preis zuließ und daher das gesamte Projekt bedeutend ertragreicher und risikoärmer machte. Im Ergebnis modifizierte das Beratungsprojekt das R&D-Programm und richtete die die Marktsicht und Marketingstrategie neu aus. Das Produkt steht heute kurz vor der Markteinführung.

INDUSTRIE/FUNKTION:

Erneuerbare Energie, Strategie